Lichtbogengetestete Arbeitskleidung

Produkte ()

In Situationen, in denen die Gefahr besteht, einem Lichtbogen ausgesetzt zu sein, ist es notwendig, lichtbogengetestete Arbeitskleidung und Sicherheitskleidung zu tragen. Bei MASCOT finden Sie Sicherheitskleidung, nach der Norm EN 61482-1-2 zertifiziert ist und Sie vor kurzer Einwirkung eines Lichtbogens auf einen begrenzten Bereich der Bekleidung schützt.

Kleidung mit Multischutz für maximale Sicherheit

Wenn Sie lichtbogengetestete Arbeitskleidung benötigen, finden Sie bei MASCOT eine Auswahl von Jacken, Overalls, Latzhosen und Arbeitshosen in schlichten und fluoreszierenden Farben. Lichtbogengetestete Arbeitskleidung schützt Sie vor der Hitze und der Strahlung, die während einer Lichtbogenexplosion auftreten. MASCOTs Arbeitskleidung, die nach EN 61482-1-2 zertifiziert ist, ist Teil unseres Sortiments mit Multischutz. Diese Kleidung schützt vor Lichtbögen, aber zusätzlich auch vor Hitze, Flammen, statischer Elektrizität und Chemikalien. Die Produkte dieser Kollektion sind aus einem besonderen Stoff gefertigt, der in Kombination mit speziellen Nähten und Taschen dafür sorgt, dass Funken, Flammen oder Spritzer von gefährlichen Flüssigkeiten Sie nicht gefährden.

Kleiden Sie sich entsprechend dem Risikolevel

MASCOTs lichtbogengetestete Arbeitskleidung ist auf Basis der Testmethode 2, dem Box-Test, zertifiziert. Das bedeutet, dass ein begrenzter Bereich der Kleidung kurzfristig einem direkten Lichtbogen ausgesetzt wurde. Daher sind diese Produkte nicht für den längeren Aufenthalt in Risikogebieten getestet. MASCOTs lichtbogengetestete Arbeitskleidung und Sicherheitskleidung eignet sich, wenn Sie als Elektriker oder in der Industrie arbeiten oder für die Wartung von Schalttafeln, Spannungsanlagen und Schaltanlagen zuständig sind. Wenn Sie in einer Umgebung arbeiten, in der ein höheres Risiko besteht, länger einem Lichtbogen ausgesetzt zu sein, empfehlen wir zusätzlichen Schutz. Zudem ist es wichtig, dass Sie immer lichtbogengetestete Arbeitskleidung tragen, die den gesamten Körper deckt, zum Beispiel einen Overall oder eine Kombination aus Jacke und Hose. Ergänzen Sie die lichtbogengetestete Arbeitskleidung mit anderer Schutzausrüstung wie Helm, Handschuhe und Sicherheitsschuhe, die für das entsprechende Risikolevel zugelassen sind.