Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Website-Eigentümer
Eigner und Betreiber der Website ist: 

Mascot International A/S

Silkeborgvej 14
DK-7442 Engesvang
Dänemark

Telefon: +45 87 24 47 00

Allgemeine Einführung

Wenn Sie unsere Website besuchen, sich für eine Stelle bei uns bewerben oder unsere E-Commerce-Plattformen verwenden, erheben und verarbeiten wir verschiedene Arten personenbezogener Daten von Ihnen. MASCOT ist daher der Verantwortliche für die Verarbeitung und hat diesbezüglich einige Verpflichtungen. Wir haben die folgende Datenschutzrichtlinie entwickelt, um unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu regulieren (um die Compliance mit geltenden Gesetzen sicherzustellen). Wir wollen so gewährleisten, dass wir all unsere Verpflichtungen erfüllen, und Ihnen als Datensubjekt die Möglichkeit geben, Ihre Rechte durchzusetzen.

Unabhängig von der Plattform (Website, E-Commerce oder Bewerbungsmodul) streben wir danach, jedermanns Recht auf Privatsphäre zu respektieren und sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten auf legale, transparente und objektive Weise verarbeitet werden. Unsere gesamte Verarbeitung erfolgt unter Einhaltung dieses Prinzips. Die folgende Richtlinie bezieht sich hauptsächlich auf die Website selbst. Spezifische Details zu anderen Plattformen finden Sie auf der jeweiligen Plattform.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen entweder allein oder in Kombination mit anderen Daten zugeordnet werden können. Im Allgemeinen streben wir danach, die Menge der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, zu beschränken. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Arten von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben und verarbeiten können, wenn Sie unsere Website verwenden:

  • Ihre IP-Adresse
  • Technische Details über das Gerät, mit dem Sie auf die Website zugreifen
  • Ihr geografischer Standort
  • Die Webseiten, die Sie besucht haben

Falls Sie das Kontaktformular auf unserer Website verwenden, können wir auch die folgenden Daten verarbeiten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Arbeitgeber
  • Informationen, die Sie uns freiwillig angeben

Social Media

Wenn Sie unsere Konten oder Seiten auf Facebook, YouTube, Instagram oder LinkedIn besuchen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten:

  • Content, den Sie auf unseren Seiten teilen
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihre Benutzerinformationen
  • Informationen, die Sie uns freiwillig angeben

Bitte beachten Sie, dass jede Social-Media-Plattform ihre eigene Datenschutzrichtlinie hat, auf die Sie über die Website der entsprechenden Plattform zugreifen können.

Verarbeitungszweck

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website besteht darin, Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, Werbung für MASCOT als Unternehmen und für unsere Produkte zu machen, unsere Website zu optimieren und auf Ihre Anfragen zu antworten.

Rechtsgrundlagen für unsere Datenverarbeitung

Der folgende Abschnitt behandelt die Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Hinsichtlich Ihrer IP-Adresse, der technischen Informationen über Ihr Gerät, Ihres geografischen Standorts und Ihrer Interessen: Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung dieser Arten von Daten ist Ihr Einverständnis, das Sie uns direkt geben, wenn Sie unsere Website verwenden. Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung ist die Rechtsgrundlage daher Artikel 6(1)(a). Weitere Einzelheiten erfahren Sie im Abschnitt „Cookies“ weiter unten.

Hinsichtlich der Daten, die Sie uns über das Kontaktformular angeben: Die Rechtsgrundlage für diese Arten von Daten ist unser legitimes Interesse an deren Verarbeitung. Ohne diese Daten können wir beispielsweise nicht auf Ihre Anfragen antworten. Wir können Sie auch nicht mit dem richtigen Mitarbeiter verbinden, wenn wir keine Informationen über den Namen Ihres Arbeitgebers haben. Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung ist die Rechtsgrundlage daher Artikel 6(1)(f).

Automatisches Profiling und automatisierte Entscheidungen

MASCOT verwendet kein automatisches Profiling oder automatisierte Entscheidungen.

Sicherheit

Wir ergreifen sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und unter Einhaltung der geltenden Gesetze verarbeitet werden. Beispielsweise sind unsere Server durch physische und digitale Zugriffsbeschränkungen geschützt, wir bilden unsere Mitarbeiter regelmäßig in IT-Sicherheit weiter, wir führen Prüfungen durch, um die Compliance mit den von uns für unsere Mitarbeiter entwickelten Verarbeitungs- und Sicherheitsrichtlinien für personenbezogene Daten sicherzustellen, und wir überprüfen unsere Verträge mit unseren Auftragsverarbeitern usw.

Aufbewahrungsfristen

Wir löschen personenbezogene Daten, sobald wir sie gemäß der geltenden Gesetzgebung nicht mehr benötigen. Einzelheiten zur Verarbeitung von durch Cookies erhobenen Daten finden Sie im Abschnitt „Cookies“ weiter unten.

Datenübertragung

Erhobene Daten über Ihre Nutzung der Website werden an Drittparteien übertragen, inwieweit sie bekannt sind. Im Abschnitt „Cookies“ erfahren Sie, wer diese Drittparteien sind. Darüber hinaus können wir auch Daten in Verbindung mit unserer Aufbewahrung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten an Drittparteien übertragen. Diese Drittparteien (Auftragsverarbeiter) verarbeiten übertragene Daten ausschließlich gemäß unseren Anweisungen und dürfen diese daher nicht für ihre eigenen Zwecke verwenden. Unsere Auftragsverarbeiter sind immer dazu verpflichtet, geltende Gesetze und die Auftragsverarbeiterverträge mit uns einzuhalten. Wie bereits im Abschnitt „Sicherheit“ erwähnt, überprüfen wir regelmäßig unsere Auftragsverarbeiter. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Auftragsverarbeiter übertragen, die sich außerhalb der EU befinden. Als Beispiel zu nennen sind verbundene Unternehmen in Vietnam und Laos, wo einzelne Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben werden. Daher sind wir spezifische Vereinbarungen zur Verarbeitung der übertragenen personenbezogenen Daten eingegangen. Diese Vereinbarungen stellen sicher, dass jegliche Verarbeitung durch Drittparteien den gleichen Regeln und Anforderungen unterliegt wie eine Datenverarbeitung innerhalb der EU. Wir verwenden die EU-Standardklauseln in diesem Bereich als Vorlage für diese Vereinbarungen.

Rechte

Als Datensubjekt haben Sie eine Reihe verschiedener Rechte. Mit einer E-Mail an gdpr@mascot.dk können Sie:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anfordern
  • Falsche personenbezogene Daten berichtigen lassen
  • Personenbezogene Daten über Sie gemäß den geltenden Gesetzen löschen lassen
  • Ihre personenbezogenen Daten an Sie übertragen lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit), um diese gemäß den geltenden Gesetzen an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen
  • Verarbeitungsaktivitäten durch uns widersprechen
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken

Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Anfrage unter gewissen Umständen auf Grundlage aktueller und geltender Gesetze abgelehnt werden kann. Es ist auch möglich, dass Ihre Anfrage aufgrund unverhältnismäßiger Kosten abgelehnt wird, die uns durch die Erfüllung Ihrer Anfrage entstehen würden. Falls Ihre Anfrage abgelehnt wird, werden Sie immer über den Grund dafür informiert.

Beschwerden

Falls Sie eine Beschwerde bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen möchten, senden Sie eine E-Mail an gdpr@mascot.dk. Alternativ können Sie sich an die dänische Datenschutzbehörde [Datatilsynet] wenden. Entsprechende Kontaktdaten finden Sie auf
https://www.datatilsynet.dk

Mitarbeiter

Mitarbeiter von MASCOT erhalten separate Informationen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Cookies

In Verbindung mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir auf unserer Website Cookies.

Was sind Cookies? Cookies sind kleine Textdateien, die keine Viren enthalten können. Sie werden auf dem Gerät gespeichert, mit dem Besucher auf unsere Website zugreifen. Sie ermöglichen es, den Besucher zu erkennen und Informationen darüber zu sammeln, welche Seiten er besucht und welche Funktionen er verwendet. Cookies allein können nicht dafür verwendet werden, einen Besucher zu identifizieren, seinen Namen herauszufinden oder zu erkennen, ob sein Computer von mehreren Personen verwendet wird.

Welche Cookies werden auf der Website verwendet? Im Allgemeinen verwenden wir Cookies, um Informationen über die Nutzung unserer Website durch Besucher zu erfassen, damit wir die Website kontinuierlich verbessern und den Bedürfnissen und Interessen der Besucher anpassen können. Einige Cookies werden von Drittanbieterdiensten auf unserer Website platziert. Wenn Sie unten auf der Seite auf „Cookies“ klicken, werden Ihnen Informationen dazu angezeigt, welche Arten von Cookies auf dieser Website verwendet werden. Die Informationen sind in Kategorien unterteilt und beinhalten u. a. Daten dazu, wann Cookies ablaufen. Die Liste wird regelmäßig von Cookie Information aktualisiert.

Wie kann man Cookies deaktivieren oder löschen? Sie können Cookies jederzeit auf Ihrem Computer deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Dieser Vorgang unterscheidet sich von Browser zu Browser. Bitte denken Sie daran, wenn Sie Cookies deaktivieren, dass Sie eine Reihe von Funktionen und Services nicht mehr verwenden können. Die Website benötigt Cookies, um sich Ihre Auswahlen zu merken und um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Nachfolgend finden Sie einige Links, die Ihnen dabei helfen können, Cookies in den am häufigsten verwendeten Webbrowsern zu verwalten:

Chrome™ Firefox™ Safari™ Internet Explorer™ Opera™

Falls Sie ein Smartphone mit einem Webbrowser verwenden, können Sie die Cookie-Einstellungen auf diesem Gerät ebenfalls verwalten.

Sie können Cookies von Google Analytics hier deaktivieren.

Haben Sie weitere Fragen?