MASCOT ist Lieferant des Jahres

der Bauindustrie in Dänemark
17031-311 - Handwerkerhose - MASCOT® ADVANCED - Presse 2019
Montag, 4. Februar 2019

MASCOT wurde vom Verband der dänischen Bauzentren „Danske Byggecentre“ als Lieferant des Jahres 2019 ausgezeichnet. Mitbewerber um den Preis waren unter anderem Saint-Gobain Isover, ALFIX, Randers Tegl, Moland Byggevarer und Nilfisk Danmark.


Über die Wahl von MASCOT als Lieferant des Jahres für die Bauindustrie sagt der Vorsitzende von Dansk Byggecentre, Regionaldirektor Carl Bladt Hansen: „Unsere Mitglieder haben MASCOT nominiert und zum Sieger gewählt, weil MASCOT es sehr gut versteht, immer einen Schritt voraus zu sein. Dies reicht von den leicht zugänglichen MASCOT-Bestellplattformen mit ihren präzisen Logistikinformationen bis hin zur kompetenten und proaktiven Unterstützung unserer Kunden – sowohl in Bezug auf die Verkaufsunterstützung als auch auf die Präsenz in den Filialen und die Kundenveranstaltungen für Endverbraucher. Gleichzeitig ist die MASCOT-Arbeitskleidung aufgrund der hohen Produktqualität und kontinuierlichen Innovation für uns und unsere Kunden äußerst attraktiv. MASCOT ist stark positioniert, denn das Unternehmen bietet bei der Zusammenarbeit sozusagen das „ganze Paket“ an.


Wir werden uns auch zukünftig der Ehre würdig erweisen

Bei MASCOT ist die Begeisterung über den Preis groß. „Es ist eine große Ehre, eine solch renommierte Auszeichnung zu erhalten“, so MASCOT-Chef Michael Grosbøl. „Und dafür gibt es mehrere Gründe. Besonders wichtig erscheint mir, dass sie die vielen verschiedenen Aspekte, die einen guten Lieferanten ausmachen, hervorhebt. Für uns ist es seit vielen Jahren strategisch wichtig, dass wir in allen Bereichen der Zusammenarbeit erfolgreich sind, von Innovation, Produktion und hoher Produktqualität bis hin zu Lieferung und Dienstleistungen.“

Carl Bladt Hansen - Henrik Bach - Palle Thomsen

V. l. n. r.: Carl Bladt Hansen, Vorsitzender von Danske Byggecentre, Davidsen; Henrik Bach, nordischer Vertriebsleiter von MASCOT und Palle Thomsen, Geschäftsführer von Danske Byggecentre.

MASCOT bietet wertschöpfende Lösungen

Für MASCOT ist es auch von großer Bedeutung, dass die Stimmen der Händler für die Preisverleihung ausschlaggebend waren. Dazu sagt der Vorsitzende von Dansk Byggecentre, Regionaldirektor Carl Bladt Hansen: „Es sind unsere Mitglieder, also diejenigen, die täglich mit MASCOT arbeiten, die MASCOT zum Gewinner gekürt haben. Dies zeigt klar und deutlich, dass MASCOT nicht nur die richtigen Lösungen bietet, sondern dass auch die Zusammenarbeit und die Servicelösungen als wertschöpfend angesehen werden.“

Michael Grosbøl betont, dass genau diese wertschöpfende Zusammenarbeit auch in Zukunft im Fokus steht. MASCOT wird sich mit dem Erhalt des Preises nicht auf den Lorbeeren ausruhen. „Ganz im Gegenteil. Der Preis ist für uns ein Ansporn, uns an allen Fronten zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir werden unser Möglichstes tun, um dem Vertrauen gerecht zu werden, das uns die Bauzentren mit der Verleihung des Preises ausgesprochen haben, indem wir auch in Zukunft innovative Arbeitskleidung liefern und neue Service-Lösungen für die Kunden optimieren und entwickeln. Unser Ziel ist es, jederzeit einen Schritt voraus zu sein und Maßstäbe zu setzen, anstatt ihnen einfach nur zu folgen.“

2019 - Michael Grosbøl Managing Director

Michael Grosbøl, CEO MASCOT


Danske Byggecentre ist ein Branchenverband, in dem eine große Anzahl von Bauzentren in Dänemark organisiert ist. Es sind die Mitglieder, also die einzelnen Bauzentren, die ihren Favoriten zuerst nominiert und anschließend zum Sieger gewählt haben.