Wir stellen vor - MASCOT® WORKWEAR Audi RS 5 DTM

2019 - MASCOT WORKWEAR Audi RS 5 DTM - Audi Sport - race car
Dienstag, 16. April 2019
MASCOT hat sich im Laufe der Zeit in den Motorsportarenen der Welt als Marke etabliert – unter anderem durch die Zusammenarbeit mit Audi Sport. Diese Zusammenarbeit wird 2019 weiter ausgebaut und wir freuen uns, für die DTM einen neuen Rennwagen vorzustellen: den MASCOT® WORKWEAR Audi RS 5 DTM, der von dem Franzosen Loïc Duval gefahren wird.

Loïc Duval ist ein ehemaliger Le-Mans-Sieger und FIA-Langstrecken-Weltmeister und freut sich auf seine dritte Saison mit dem Audi Sport Team Phoenix: „Rot ist eine meiner Lieblingsfarben“, erklärt Loïc Duval und fährt fort: „Sie passt gut zu den roten Farbakzenten meines Helms. Rot ist zudem die absolute Lieblingsfarbe meines Sohnes, der mich nun ganz sicher noch mehr unterstützen wird.“

„Ich hoffe, dass ich einen großen Schritt nach vorne machen kann, so wie dies von 2017 auf 2018 der Fall war und dass wir auf den guten Leistungen aufbauen können, die wir am Ende der vergangenen Saison gezeigt haben“, so Loïc Duval. Er hat im Laufe des Winters eng mit seinem neuen Renningenieur Philipp Kluth zusammengearbeitet, um sich bis ins Detail auf die kommende Saison vorzubereiten. „Er ist schon lange bei Phoenix und kennt sich in der DTM gut aus. Ich bin schon sehr auf die neuen Turbomotoren und Aston Martin als neuen Gegner gespannt.“

Bei MASCOT freuen wir uns, den MASCOT® WORKWEAR-Rennwagen und Loïc Duval während der gesamten Saison zu erleben.

2019 - MASCOT WORKWEAR Audi RS 5 DTM - Audi Sport - race car - Loïc Duval 

2019 - MASCOT WORKWEAR Audi RS 5 DTM - Audi Sport - race car - Loïc Duval